Bild: KOMMUNALEINSATZ

KOMMUNALEINSATZ

Der Hauer Arbeitskorb und der Anbaustapler ermöglichen das Arbeiten in größeren Höhen mit dem Maximum an Sicherheit. Egal ob am eigenen Betrieb oder im kommunalen Bereich punkten die Hauer Arbeitsgeräte mit ihrer Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit. 

 

 

Der Hauer – Arbeitskorb ist für das sichere Arbeiten entsprechend der jeweils gültigen Vorschriften z. B. in kommunalen Bereichen bestimmt.

Weitere Informationen ....

Der Arbeitskorb ist in der Ausführung mit Dachrahmen TÜV-geprüft. Entsprechend der jeweils gültigen Vorschriften ist nach Montage eine Abnahme der kompletten Einheit Fahrzeug und Arbeitskorb von zugelassenen Prüfstellen erforderlich. Für Hauer-Frontlader sind dazu Sicherheitspakete lieferbar.

Der Hauer – Arbeitskorb AK2 ist in Modulbauweise ausgeführt. Das Grundgerät ist ein Korb mit Handlauf und Gitter an der Rückseite, das zusätzlich mit nachfolgenden Elementen ausgestattet werden kann.

Untergestell

Das Untergestell zum Arbeitskorb ermöglicht es, die Arbeitshöhe um 1200 mm zu steigern.

Dachrahmen und Schutzdach

Der Dachrahmen mit rückwärtigem Gitter dient zur Verwendung mit der Stapleraufnahme. In der Ausführung mit Dachrahmen ist der Arbeitskorb TÜV-geprüft.

Das Schutzdach des Arbeitskorbes ist ausschließlich in Kombination mit dem Dachrahmen lieferbar. Es wird zum Schutz vor herabfallenden Gegenständen eingesetzt.

Werkzeugkiste

Die Werkzeugkiste ist eine praktische Ergänzung um das Werkzeug fachgerecht verstauen zu können.

Schnittschutzauflage

Die Schnittschutzauflage wird aus Holz gefertigt und am Handlauf rund um den Arbeitskorb befestigt. Sie wird vorallem beim Einsatz von Kettensägen benötigt.

Anbaustapler 1700 POM - AS

Mit dem Hauer-Anbaustapler kann die Hubhöhe des Frontladers für den Einsatz mit Palettengabeln
oder Arbeitskörben zusätzlich um bis zu 1,7 m erhöht werden.

Weitere Informationen ....

Der Anbaustapler besteht aus zwei ineinanderlaufenden Hubgerüsten, die mittels eines doppeltwirkenden Hubzylinders stufenlos verstellbar sind. Mit der hohen Nutzlast von bis zu 1000 kg können auch schwere Lasten auf die maximale Hubhöhe gehoben werden. Durch die serienmäßig für die Montage in die Einzugsleitung des Frontladers mitgelieferte Abkippdämpfung, ist ein dosiertes Auskippen möglich. Durch den 1300 mm breiten Palettenrahmen können die Zinken in 5 Stufen um jeweils 100 mm von 300 mm auf bis zu 1100 mm in der Breite verstellt werden.

Für die Verwendung mit einem Arbeitskorb, z.B. in kommunalen Bereichen, ist ein zusätzlicher  Zwischenadapter für die vorgeschriebene, formschlüssige Verbindung zwischen Arbeitskorb und Anbaustapler und ein Absperrhahn mit Drosselbohrung zur Senkung der Hub- und Senkgeschwindigkeit lieferbar.

Die besonders wiederstandfähige Zweikomponenten-Zweischicht-Lackierung bietet einen ausgezeichneten Korrosionsschutz, der im Laufe der langen Einsatzdauer auch erneuert werden kann.

Verwendung mit Rad-, Teleskop und Hoflader

Hier ist auf Grund der höheren System-Hydraulikdrücke der Einbau eines Druckbegrenzungsventils für die Zylinder notwendig. Passende Anlenkplatten sind auf Anfrage lieferbar.

5 in 1 Multifunktionsschaufel - MFS

Die massive Hauer Multifunktionsschaufel vereint 5 Funktionen für den professionellen Einsatz: Laden / Planieren / Greifen / Dosieren / höher Ausschütten

Weitere Informationen ....

Das universelle Arbeitsgerät eignet sich besonders für:

  • Erd- und Transportarbeiten mit geschlossenem Schaufelkörper
  • Planierarbeiten mit geöffnetem Schaufelkörper
  • Greifen von Ladegütern (Steinen, Baumstämme, …..)
  • Dosiertes Leeren der Schaufel durch die Klappfunktion
  • Größere Ausschütthöhe beim Entleeren durch Aufklappen der Schaufel

Professionelle Ausführung

Der bewegliche Teil der Schaufel ist in robuster Kastenbauweise gefertigt. Die rechtwinkelige Hinterkante der Schaufel ist perfekt zum Planieren nach rückwärts. Für das Planieren nach vorwärts bei aufgeklappter Schaufel ist eine Schürfleiste aus gehärtetem Stahl verbaut, ebenso an der Vorder- und Rückseite des beweglichen Teils der Schaufel.

Zum Schutz der hydraulischen Komponenten ist serienmäßig ein Druckbegrenzungsventil verbaut.

Verwendung mit Rad-, Teleskop und Hoflader

Hier ist auf Grund der höheren System-Hydraulikdrücke der Einbau eines Druckbegrenzungsventils für die Zylinder notwendig. Passende Anlenkplatten sind auf Anfrage lieferbar.